skip to main content

Eine Einführung in das CliftonStrengths Talentthema "Tatkraft"

Es gibt 34 CliftonStrengths Talentthemen, die mit dem Bestseller StrengthsFinder 2.0 bekannt geworden sind.

Wenn Menschen das CliftonStrengths Assessments durchführen, erfahren sie, welche der 34 Talentthemen, wie beispielsweise "Tatkraft", in ihnen am stärksten ausgeprägt sind. Mithilfe der Ressourcen von Gallup lernen sie dann, wie sie ihre CliftonStrengths weiterentwickeln und einsetzen können, um ihr Potenzial voll auszuschöpfen.

Was bedeutet "Tatkraft"?

Menschen mit einer stark ausgeprägten Tatkraft setzen Gedanken in die Realität um. Sie möchten die Dinge sofort anpacken, anstatt nur darüber zu reden.

"Wann können wir loslegen?" Diese Frage zieht sich wie ein roter Faden durch Ihr Leben. Natürlich werden Sie kaum bestreiten, dass auch analytische Schritte ihr Gutes haben und Diskussionen bisweilen nützliche Ergebnisse zutage fördern. Im Grunde sind Sie jedoch jederzeit bereit, zuzupacken, denn Sie sind zutiefst davon überzeugt, dass eigentlich nur konkrete Schritte wirklich zählen. Nur durch Handeln geschieht etwas, und nur durch Handeln wird Leistung erreicht.

Sobald eine Entscheidung getroffen wurde, können Sie nicht anders, Sie machen sich sogleich energisch ans Werk. Dabei lassen Sie sich nicht aufhalten, auch wenn andere der Meinung sind, dass zunächst einmal noch bestimmte Fragen geklärt werden sollten. Sie orientieren sich gerne an konkreten Möglichkeiten und haben bereits die halbe Wegstrecke hinter sich gebracht, während die anderen noch in der Startposition verharren und darauf warten, dass alle Ampeln gleichzeitig grün werden. Denken und Handeln stellen für Sie keine Gegensätze dar, ganz im Gegenteil. Ihre Tatkraft schafft Ihrer Meinung nach die besten Voraussetzungen für einen stetigen Lernprozess: Sie treffen eine Entscheidung, setzen diese in die Realität um, betrachten das Ergebnis und ziehen daraus Ihre Schlussfolgerungen. Und schon haben Sie wieder etwas dazugelernt, denn diese Informationen bilden die Grundlage für Ihre künftige Vorgehensweise.

Entwicklung kann Ihrer Meinung nach nicht durch angestrengtes Nachdenken, sondern nur durch entschiedenen Einsatz erreicht werden. Deswegen krempeln Sie sich schnell die Ärmel hoch und machen sich auch schon an die Arbeit. Ihre Tatkraft ist in Ihren Augen eine unerschöpfliche Quelle, dank derer Sie sich Ihre geistige Beweglichkeit erhalten. Sie sind davon überzeugt, dass Sie nicht aufgrund von wohlklingenden Theorien, sondern aufgrund der von Ihnen erzielten Ergebnisse beurteilt werden. Und diese Vorstellung beängstigt Sie nicht, sondern lässt Sie erst so richtig zur Hochform auflaufen.

Tatkraft ist ein Talentthema, das zum CliftonStrengths Bereich Einflussnahme gehört.

Menschen mit ausgeprägten Talenten im Bereich der Einflussnahme, wie beispielsweise Tatkraft, übernehmen die Führung, sprechen ihre Meinung klar aus und verschaffen anderen Gehör.

Jede der 34 CliftonStrengths wird einem der folgenden vier Bereiche zugeordnet: Durchführung, Einflussnahme, Beziehungsaufbau und Strategisches Denken. Mithilfe dieser Bereiche können Sie besser verstehen, wie Sie die einzelnen CliftonStrengths einsetzen können, um erfolgreich zu sein, wenn Sie einem Team beitreten oder ein solches zusammenstellen oder leiten.

Weitere Informationen über die CliftonStrengths Bereiche

Welche Talente umfasst das Talentthema " Tatkraft"?

Die 34 CliftonStrengths Talentthemen setzen sich aus natürlichen Talenten zusammen, die Gallup in jahrzehntelanger Forschungsarbeit identifiziert hat.

In der folgenden Themenbeschreibung werden die Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen aufgezeigt, die Sie wahrscheinlich erleben, wenn Sie in Bezug auf Tatkraft besonders talentiert sind:

"Wann können wir loslegen?" Diese Frage zieht sich wie ein roter Faden durch Ihr Leben. Natürlich werden Sie kaum bestreiten, dass auch analytische Schritte ihr Gutes haben und Diskussionen bisweilen nützliche Ergebnisse zutage fördern. Im Grunde sind Sie jedoch jederzeit bereit, zuzupacken, denn Sie sind zutiefst davon überzeugt, dass eigentlich nur konkrete Schritte wirklich zählen. Nur durch Handeln geschieht etwas, und nur durch Handeln wird Leistung erreicht.

Sobald eine Entscheidung getroffen wurde, können Sie nicht anders, Sie machen sich sogleich energisch ans Werk. Dabei lassen Sie sich nicht aufhalten, auch wenn andere der Meinung sind, dass zunächst einmal noch bestimmte Fragen geklärt werden sollten. Sie orientieren sich gerne an konkreten Möglichkeiten und haben bereits die halbe Wegstrecke hinter sich gebracht,

während die anderen noch in der Startposition verharren und darauf warten, dass alle Ampeln gleichzeitig grün werden. Denken und Handeln stellen für Sie keine Gegensätze dar, ganz im Gegenteil. Ihre Tatkraft schafft Ihrer Meinung nach die besten Voraussetzungen für einen stetigen Lernprozess:

Sie treffen eine Entscheidung, setzen diese in die Realität um, betrachten das Ergebnis und ziehen daraus Ihre Schlussfolgerungen. Und schon haben Sie wieder etwas dazugelernt, denn diese Informationen bilden die Grundlage für Ihre künftige Vorgehensweise. Entwicklung kann Ihrer Meinung nach nicht durch angestrengtes Nachdenken, sondern nur durch entschiedenen Einsatz erreicht werden. Deswegen krempeln Sie sich schnell die Ärmel hoch und machen sich auch schon an die Arbeit. Ihre Tatkraft ist in Ihren Augen eine unerschöpfliche Quelle, dank derer Sie sich Ihre geistige Beweglichkeit erhalten.

Sie sind davon überzeugt, dass Sie nicht aufgrund von wohlklingenden Theorien, sondern aufgrund der von Ihnen erzielten Ergebnisse beurteilt werden. Und diese Vorstellung beängstigt Sie nicht, sondern lässt Sie erst so richtig zur Hochform auflaufen.

Wie Ihnen das Talentthema "Tatkraft" zum Erfolg verhilft

Wenn Sie mithilfe des CliftonStrengths Assessment Ihre stärksten Talente entdecken, ist dies nur der erste Schritt.

Menschen, deren Talente insbesondere in der Tatkraft liegen, müssen diese tagtäglich einsetzen, damit sie sich weiterentwickeln und ihre Ziele erreichen können.

Die folgenden Aktionspunkte sind nur einige Ideen, wie Sie Ihre ausgeprägte Tatkraft einsetzen können:

  • Suchen Sie sich eine Tätigkeit aus, bei der Sie eigene Entscheidungen treffen und diese umsetzen können. Suchen Sie neue Situationen, für die es noch keine Regeln gibt oder die einer völlig neuen Richtung bedürfen.
  • Lassen Sie Ihrer Energie freien Lauf, und drängen Sie in einer Gruppe immer zum Handeln.
  • Machen Sie sich bewusst, dass andere durch Ihr Drängen eingeschüchtert werden könnten.
  • Geben Sie Gründe an, weshalb Ihrer Meinung nach dringender Handlungsbedarf besteht. Tun Sie dies nicht, werden andere Sie als ungeduldig abstempeln und als jemanden ansehen, der immer sofort vorpreschen will.
  • Handeln Sie nicht um des Handelns Willen. Wenn Sie möchten, dass man sich Ihren Aktivitäten anschließt, müssen Sie deren genauen Zweck erläutern.

Nutzen Sie das CliftonStrengths Assessment, um mehr über Tatkraft zu erfahren

Wie ausgeprägt ist Ihr Talentthema "Tatkraft"?

Kaufen Sie CliftonStrengths 34, entdecken Sie Ihr komplettes individuelles Talentprofil und erfahren Sie, wie ausgeprägt Ihre Talente in Bezug auf Tatkraft sind.

Über die Zusammenarbeit mit anderen, deren Talente in Bezug auf Tatkraft ebenfalls stark ausgeprägt sind

Gallup bietet Ressourcen und Produkte an, mit deren Hilfe Sie andere dabei unterstützen können, ihr Talentthema "Tatkraft" und all ihre CliftonStrengths weiterzuentwickeln.